www.ostsee-urlaube.de
Urlaub an der Ostsee, Ferienhäuser & Ferienwohnungen an der Ostseeküste

Störtebeker Festspiele 2014: Gottes Freund

27. Mai 2014 – 15:00

Störtebeker Festspiele

© Störtebeker Festspiele GmbH & Co. KG

Auch dieses Jahr finden auf der Insel Rügen wieder die legendären Störtebeker Festspiele statt – in der Zeit vom 6. Juni bis zum 21. September erhebt sich auf der Naturbühne Ralswiek ein fulminantes Theaterstück mit beeindruckenden Special Effects und einem gelungenen Ambiente um die Person des wohl berühmtesten deutschen Piraten Klaus Störtebeker.

 

 

Die erfolgreichsten Freilichtfestspiele in Deutschland

Schon seit 1993 finden auf dem Großen Jasmunder Bodden in Ralswiek, nur einige Kilometer von der Inselhauptstadt Bergen entfernt, jedes Jahr die Festspiele statt. In den Theaterstücken werden das Leben des deutschen Piraten Klaus Störtebeker aus dem 14. Jahrhundert erzählt. Die Lebensgeschichte ist in insgesamt sechs verschiedene Inszenierungen aufgeteilt, die sich immer wiederholen.

Das scheint eine durchaus gelungene Strategie zu sein, denn angesichts der Besucherzahlen sind die Störtebeker Festspiele mit Abstand das erfolgreichste deutsche Open-Air Theater. Weit mehr als fünf Millionen Besucher haben die Festspiele bereits besucht, in den mehr als 1.100 Vorstellungen liegt der Durchschnitt bei knapp 4.600 Besuchern, im Vorjahr waren rund 350.000 Besucher Gast bei den Festspielen.

Mit 2013 begann die Lebensgeschichte Störtebekers in einem neuen Zyklus wieder von vorne, dieses Jahr ist also der zweite Teil mit dem Titel „Gottes Freund“ unter der Regie von Peter Dehler an der Reihe.

Gelungene Inszenierungen mit atemberaubenden Effekten

Schon die Zahl der Darsteller – beinahe 150 – ist gewaltig, dazu kommen noch 30 Pferde und vier Schiffe auf der Seebühne, die noch unter DDR-Zeiten 1959 gebaut und kurzzeitig bespielt wurde. Auch die damaligen Inszenierungen in den sechziger und ein weiteres Mal Anfang der achtziger Jahre mit beinahe 1.000 Mitwirkenden brachten mehr als eine halbe Million Besucher, wurden dann aber wieder aufgegeben.

Mit den heutigen Stunts und Spezialeffekten hätte man zu DDR Zeiten niemals mithalten können: das Erlebnis während des knapp zweieinhalb Stunden dauernden Stücks ist schlichtweg einfach atemberaubend – alles wirkt gewaltig, monströs und beinahe schon episch, bis hin zum Seeadler, der ebenfalls Darsteller im Stück ist. Brennende Schiffe, wilde Kampfszenen und eindrucksvolle originale Gewänder aus Störtebekers Zeit Ende des 13. Jahrhunderts hinterlassen einen tiefen, bleibenden Eindruck. Während der Dauer des Stücks stellt man immer wieder fest, dass man den Atem anhält – es zieht einen unweigerlich völlig in seinen Bann. Und mit dem darauf folgenden eindrucksvollen Feuerwerk, das an jedem Abend stattfindet, können ebenfalls nur wenige Feuerzauber mithalten. Es bleibt, wie das Stück selbst, ein unvergessliches Erlebnis.

Störtebekers Welt

Störtebeker ist das Lieblingsthema der Insel Rügen, das ist bei einem Besuch unschwer festzustellen. Ob Restaurants oder Apartment – alles trägt den Namen des berühmten Piraten. Gleichwohl ist das Drumherum um die Festspiele sehr liebevoll angelegt, und jederzeit für einen kurzen Familienurlaub geeignet – oder für einen kurzen Abstecher, wenn man ohnehin an der Ostsee Urlaub macht.

Gemütliche Ferienwohnungen auf Rügen – natürlich unter dem Namen Störtebeker – stehen für eine Übernachtung zur Verfügung, ebenso Restaurants mit bodenständiger, traditioneller Küche, die ein Essen ‚wie bei Störtebekers‘ verspricht. Ganz so gediegen wird Störtebeker zwar nicht gespeist haben – aber es passt immerhin schon recht gut zum gesamten Rahmen. Vormittags und kurz vor Beginn der Vorstellung kann man sich an den Spieltagen dann auch noch eine eindrucksvolle Adlershow bewundern, wo sich die majestätischen Vögel untermalt von passender Musik wie schwerelos in die Lüfte schwingen und ihre Künste zeigen. Das immerhin gab es auch bereits tatsächlich zu Störtebekers Zeiten.

Alles in allem gehören die Störtebeker Festspiele sicherlich zu den beeindruckendsten Attraktionen des Ostsee-Gebietes – gut für einen Kurzurlaub oder einen Ausflug, oder wie für viele, ein fester jährlicher Programmpunkt im Sommer.

Unterkunft inserieren

Unterkunft an der Ostsee inserierenJetzt Ferienhaus oder Ferienwohnung an der Ostsee inserieren und online bewerben.

Sie sind bereits Kunde?

Hier einloggen, um Objekte zu verwalten.

Zum Vermieterlogin

Ferienhäuser und Ferienwohnungen an der Ostsee mieten