www.ostsee-urlaube.de
Ferienwohnungen & Ferienhäuser an der Ostsee
Frage
Frage
von Alohaheey am 05.05.2017, 16.39 Uhr

Surfen an der Hohwachter Bucht?

Hallo!

Kann man an der Hohwachter Bucht gut surfen (kitesurfen und/oder windsurfen)?

Wir befinden uns gerade momentan mitten in der Planung für unseren Sommerurlaub. Die Ostsee soll es werden! Da jeder aus unserer Familie im Urlaub seinen Spaß haben soll, möchte ich einen Ort wählen, der für uns möglichst viele verschiedene Aktivitäten zulässt. Meine Frau möchte am liebsten am Strand relaxen, mein Sohn und ich würden gerne ein wenig surfen. Er übt fleißig mit dem Kite, meine Passion ist das Windsurfing.

Jetzt bin ich bei meiner Recherche auf Hohwacht bzw. die Hohwachter Bucht aufmerksam geworden. Da ich zum Surfen noch nie an der Ostsee war meine Frage: War schon mal jemand an der Hohwachter Bucht in Hohwacht surfen? Ist Hohwacht dafür geeignet? Kann man dort gut kiten bzw windsurfen? Wie ist der Strand dort? Kann man den Tag gut am Strand verbringen oder ist es dort im Sommer eher überfüllt?

Antwort
Antwort
von Hiewie am 12.05.2017, 17.24 Uhr
Die Hohwachter Bucht ist perfekt zum Wind- und Kitesurfen geeignet. Häufig weht vor der Bucht ein starker Nordwest Wind. Dadurch stehen die besten Sideshore Bedingungen zur Verfügung. Die Wellen laufen meistens sehr kraftvoll und leicht gebogen auf die Küste zu. Im Vergleich zum Weißenhäuser Strand sind die Wellen aber etwas schwächer. Wenn sich der Wind in Richtung Nord dreht, dann solltest du auf den Spot im Süden ausweichen. Da der Badestrand im Sommer sehr voll ist, solltest du in den linken bzw. westlichen Bereich der Bucht ausweichen. Hier gibt es aber viele Buhnen, die die Wasserwellen brechen sollen.
Antwort hilfreich?
hilfreich
nicht hilfreich

Antwort
Antwort
von Kiter09 am 09.05.2017, 12.35 Uhr
Ich habe an der Hohwachter Bucht bisher eigentlich überwiegend gute Erfahrungen gemacht. Es gibt dort mehrere verschiedene Surfspots, und je nachdem was Du konkret machen willst, kannst Du Dir den passenden Ort dafür aussuchen.
Wegen der Lage der Bucht ist sie für Surfer dann am interessantesten, wenn der Wind aus nördlicher Richtung kommt, also von Nordwest bis Nordost.
Klar, zur Hochsaison ist die Hohwachter Bucht sehr gut besucht, aber trotzdem ist sie meiner Meinung nach noch nicht allzu überlaufen und man kann den Badegästen problemlos ausweichen, wenn man in etwas weniger besuchte Bereiche geht.
Wenn Deine Frau lieber am Strand relaxen und Du direkt vor Ort windsurfen willst, seid Ihr direkt in Hohwacht gut aufgehoben. Zum Kiten dagegen müsstet ihr nach Hohwacht Süd oder Sehlendorf beziehungsweise Weissenhäusser Strand. Schöne Sandstrände findet Ihr dort aber fast überall.
Antwort hilfreich?
hilfreich
nicht hilfreich
Weitere Themen ...

Forum
Frage stellen!
Neue Fragen
Neue Antworten
Suche
Login
Ferienhäuser und Ferienwohnungen an der Ostsee mieten