www.ostsee-urlaube.de
Urlaub an der Ostsee, Ferienwohnungen & Ferienhäuser an der Ostseeküste

Wismarer Bucht, Klützer Winkel & Insel Poel


Inmitten der Mecklenburger Bucht liegt die zeitgenössische Hansestadt Wismar. Eine Stadt zum Ausruhen und Bummeln, zum Staunen und Genießen. Mit ihrer beschaulichen Altstadt zählt diese zweifelsfrei zu einer der sehenswertesten Städte der Ostseeküste. Der Marktplatz von Wismar gehört zu den größten Plätzen Norddeutschlands, an dem sich einige der schönsten Häuser von Wismar befinden.

Wismar Wasserkunst am Marktplatz
Wismarer Wasserkunst am Marktplatz in Wismar

Ruhe und Erholung verspricht auch das Ostseeheilbad Boltenhagen, mit seiner etwas außerhalb gelegenen Bucht Wohlenberger Wiek sowie der Insel Poel - die drittgrößte Insel des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern. Das Steilufer von Redewisch oder die mit viel Wald umgebene Landschaft von Tarnewitz - beides Ortsteile von Boltenhagen - bieten zudem die Möglichkeit für ausgiebige Spaziergänge in einer atemberaubenden Landschaft entlang des Klützer Winkels.

Klützer Winkel

Die westlich von Wismar gelegene, sich entlang der Ostseeküste bis nach Lübeck hin erstreckende Gegend wird als Klützer Winkel bezeichnet. Diese hügelige Landschaft steht für eine ruhige Erholung in einer ländlichen Umgebung und ist reich an altertümlichen Attraktionen. In Kalkhorst beispielsweise findet sich eine alte Backsteinkirche aus dem frühen 14. Jahrhundert. Stattliche Gütshäuser sind über das ganze Hinterland dieses Teils der Ostseeküste verteilt und können besichtigt werden.

Insel Poel

Hafen in Gollwitz, Insel Poel
Hafen in Gollwitz auf der Insel Poel

Die Insel Poel liegt zwischen Mecklenburger Bucht und Wismarer Bucht in der Ostsee und ist ein Paradies für Wassersportler und Radfahrer, die gerne ohne anstrengende Steigungen dahinradeln wollen. In Gollwitz, Kirchdorf und Timmendorf gibt es einen Fahrradverleih. Die höchste Erhebung, der Kickelberg mißt 26 m, ansonsten ist die Insel flach, kein Baum versperrt die Sicht, Felder und Wiesen scheinen direkt in den weiten Himmel überzugehen. Über einen befahrbaren Damm ist die Insel mit dem Festland verbunden.

Touristischer Mittelpunkt ist der Fischereihafen Timmendorf. Von hier aus zieht sich der Badestrand bis zum Dorf Schwarzer Busch. Nur am Schwarzen Busch an der Nordwestseite der Insel gibt es noch einen kleinen Wald, welcher unter Naturschutz steht. Auf der Insel befinden sich ausgewiesene Naturschutzgebiete, die auf keinen Fall betreten werden dürfen.

Verschiedene Freizeitaktivitäten wie z. B. Beachsoccer, Beachvolleyball, Boccia, Sport- und Bogenschießen, Golf, Kegeln, Minigolf, Ponyreiten, Tennis, Tischtennis und Reiten können betrieben werden. Am Sportflughafen von Müggenburg werden Rundflüge über die Insel und die Wismarbucht angeboten.

Forum

Diskutieren Sie mit im Ostseeforum. Stellen Sie Ihre Fragen und erhalten Sie Antworten.

Ferienhäuser und Ferienwohnungen an der Ostsee mieten